Interview mit Jerzy Montag zum Thema Kurdenprozess

27.06.1994 , von Ekkehard Pascoe

Ekkehard Pascoe befragt den Rechtsanwalt Jerzy Montag über den Stand der Dinge im Verfahren vor dem Bayerischen Obersten Landesgericht gegen Kurden, die das Türkische Konsulat in München besetzt, Geiseln genommen und politische Forderungen gestellt hatten.

Es geht vor allem darum, wie die Tat zu bewerten und zu bestrafen ist. Handelt es sich um ein "abscheuliches Verbrechen" oder um eine Tat, in der junge Kurden in einer Notsituation zu einer Handlung gegriffen haben, um die Weltöffentlichkeit aufzurütteln?



Jerzy Montag - Interview zum Thema Kurdenprozess (27.06.1994) - 9:22
URL dieser Seite: http://geschichte.lora924.os-x1.de/index.pl?archiv=1994-06-27_Interview_Jerzy_Montag